logo


Geotagging: “plug and enjoy”

Posted in DSLR, Technik von Stefan M am 22. Apr. 2010

Bisherigen Lösungen, GPS-Daten in Bilddateien von Nikon-DSLRs zu integrieren, basierten alle auf externen Empfängern, die via Kabel an die Kamera angeschlossen werden mußten. Dabei wurde entweder der Blitzschuh zur Montage belegt oder der Empfänger umständlich am Kameragurt befestigt.

Ein neues Gadget von ENJOYYOURCAMERA.COM verspricht mit einem aufgedruckten “plug and enjoy” eine unkomplizierte kabellose Anbindung an vorhandene bluetoothfähige Logger. Der Aokatech AK-4N ist ein kleiner Bluetoothadapter, der auf den 10-poligen Stecker für den Fernauslöser (der Kameras Nikon D200, D300, D300s, D700, D2X, D2Xs, D2Hs, D3, D3X und Fuji S5 Pro) aufgesteckt wird und den Bluetooth-Datenstrom des GPS-Loggers empfängt.

gps_bt-1

Der Aokatech AK-4N hat ein perfekt verarbeitetes, sehr paßgenaues Kunststoffgehäuse, das ein hohes Qualitätsgefühl vermittelt. Da der Adapter lediglich aufgesteckt wird und nicht wie z.B. der Nikon-Fernauslöser über eine Sicherungsschraube verfügt, bestanden anfangs Befürchtungen, er könnte sich leicht lockern und unbemerkt abfallen. Der Stecker ist jedoch so paßgenau, daß er satt und fest sitzt. Einmal an die Kamera angesteckt fällt er nicht weiter auf – so soll es sein.

gps_bt-2gps_bt-3

Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Nach dem Einschalten des Loggers und dem Aufstecken auf die noch ausgeschaltete Kamera sucht sich der Aokatech AK-4N nach dem Einschalten der Kamera den Logger selber. Mit einem i-Blue 747 an der D300 dauerte der Verbindungsvorgang keine Sekunde, die Kamera war sofort einsatzbereit.

gps_bt-4

Der Hersteller Aokatech verspricht die Kompatibilität mit allen Standard-Bluetooth-GPS-Recievern und hat den AK-4N mit folgenden Geräten getestet:

  • Holux M-241, M-241C, M-1000, M-1000B, M-1000C, M-1200, GPSlim240, GPSlim236, GPSlim236B
  • Qstarz BT-Q1000X, BT-Q818X, BT-Q816X
  • Royaltek MBT-1100, RBT2200, RBT2300
  • GlobalSat BT 328, BT 368
  • DAGAMA SG-26
  • i-Blue MobileMate 886, 737A, 747A
  • Palm GPS receiver
  • NCSNavi R120

Der uns vorliegende ätere i-Blue 747 funktioniert ebenfalls perfekt. Ein testweise ebenfalls herangezogener GNS 5870 GPS/RDS/TMC Bluetooth-Reciever zur Navigation mit PDAs/PNAs ermöglichte jedoch keine Verbindung.

Neben den kompakten Abmessungen und dem geringem Gewicht glänzt der Aokatech AK-4N zusätzlich mit geringem Stromverbrauch (40mW) und einer Klinkenbuchse, die auch bei aufgestecktem Modul noch den Anschluß eines Fernauslösers ermöglicht.

Fazit

Das eingangs erwähnte Versprechen von ”plug and enjoy” können wir uneingeschränkt bestätigen und dem Aokatech AK-4N eine dicke Empfehlung aussprechen!  Wer schon einen bluetoothfähigen GPS-Logger besitzt bekommt mit dem Aokatech AK-4N eine kompakte, einfache und mit 99,-€ bezahlbare Alternative zu den bereits am Markt befindlichen Geräten, um Bilder direkt in der Kamera mit GPS-Daten zu versehen.

Tipp

Für relativ kleinen Aufpreis von 40,-€ gibt es bei ENJOYYOURCAMERA.COM für Interessierte ohne vorhandenen Logger auch direkt das Geotagger-Set AOKA AK-4N für GPS-fähige Nikon und Fujifilm DSLRs mit Bluetooth-Logger und Kabelfernauslöser!

Alternative

Der doppelt so teure foolography Unleashed GPS-Bluetooth-Adapter funktioniert nach dem selben Prinzip, ist jedoch unserer Meinung nach laut Erfahrungsbericht auf Digitalkamera.de komplizierter in der Handhabung (Pairing) und den dortigen Fotos nach zu urteilen etwas schlechter verarbeitet.

Technische Daten

Aokatech AK-4N
Maße: ca. 26 x 18 x 12mm
Gewicht: ca. 8g
Bluetooth-Version: 2.0+EDR
Frequenz: 2,4 – 2,48 GHz
Übertragungsdistanz: bis zu 10m (in störungsfreiem Umfeld)
Verbindungsgeschwindigkeit: 3 sek.
Update-Rate: 1 sek
Kameras: Nikon D200, D300, D300s, D700, D2X, D2Xs, D2Hs, D3, D3X, Fuji S5 Pro

Herstellerhomepage mit Zusatzinformationen

http://www.aokatec.com/Product.html, es gibt dort bereits eine überarbeitete Version II, die mittels Schlaufe am Kameragurt gesichert werden kann.

Bezugsquelle

ENJOYYOURCAMERA.COM